FBS Steinfurt EFL Bistum Münster EFL Bistum Köln

Seminare für Paare

Die Paarseminare der Beratungsstellen der Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) im Kreis Steinfurt - in Emsdetten, Greven, Ibbenbüren, Lengerich, Rheine und Steinfurt - und der EFL-Beratungsstellen in Cloppenburg und Wuppertal - Erzbistum Köln - sind in Zusammenarbeit mit den Familienbildungsstätten im Kreis Steinfurt ein Angebot für Paare, die sich für ihre lebendige Paarbeziehung engagieren wollen.

| Das Konzept

Die Arbeit während der Paarseminare ist geprägt von drei Perspektiven:

  1. Der Blick zurück in die Paargeschichte Wie haben wir uns als Paar gefunden?; Wie haben wir bestimmte Erlebnisse unterschiedlich verarbeitet?; Mit welchen unter- schiedlichen Empfindungen schauen wir auf die Höhen und Tiefen unserer Beziehung?... Dieser Schritt wird von den Referent- Innen durch Informationen über die phasenhaft ablaufende Dynamik jeder Partnerschaft begleitet. So erfahren die Teilnehmer- Innen vor dem Hintergrund ihrer eigenen Paarbiografie, dass auch schwierige Zeiten in ihrer Ehe nicht persönliches Versagen bedeuten, dass anstehende, notwendige Entwicklungsschritte manchmal schmerzhaft sind und dass es in der Partnerschaft keinen endgültigen Glücks- oder Unglücksstatus gibt. Diese Erkenntnisse sind oft enorm entlastend für die Paare.
  2. Wo stehen wir mit unserer Partnerschaft zum gegenwärtigen Zeitpunkt? Wie würde ich unsere Beziehung z. Zt. beschreiben, wie siehst du sie? Sind wir beide damit zufrieden? Sollten wir etwas verändern, und wenn ja, in welche Richtung ... Auch diese Perspektive wird auf vielfältige Art und Weise methodisch bearbeitet. Bei aller Unterschiedlichkeit werden viele Gemein- samkeiten zwischen den Paaren entdeckt. Das hat eine befreiende Wirkung und führt zu einem fruchtbaren Erfahrungsaustausch, vor allem auch zwischen den Generationen.
  3. In welche Richtung sollte sich unsere Paarbeziehung verändern? Wollen wir Aufgabenverteilungen verändern und wenn ja, wie?; Wollen wir uns langgehegte, aber nie realisierte Wünsche erfüllen?; Wie schaffen wir es im Alltag "Inseln für uns", Zeit zu zweit zu organisieren ...? Jedes Paar entscheidet für sich wo, wann, wie es in nächster Zeit etwas verändern will. Die Partner einigen sich auf einen "Kontrolltermin" um gemeinsam zu überprüfen, ob sie ihre Absprachen eingehalten haben.

Die Arbeitsweise besteht sowohl aus vorbereiteten Elementen seitens der Kursleitung als auch gemeinsam mit den Teilnehmer- Innen entwickelten und individuell abgestimmten Arbeitsschritten. Der Selbsterfahrungsanteil und die Intensität der therapeu- tischen Arbeit ist sehr unterschiedlich und richtet sich nach den Bedürfnissen und Voraussetzungen der TeilnehmerInnen Die Paar- seminare gehören zu einem umfassenden Konzept von partnerschaftsbegleitenden Veranstaltungen im Bistum Münster, die von Paarseminaren für Brautleute bis zu Paarwochenenden für "Silberpaare" reichen.